Transportation und Brand Design auf Testfahrt

Transportation und Brand Design auf Testfahrt
Die neuen FLIRT-Züge der BLS sind in der Schweiz unterwegs. Sie übersetzen das Branding der BLS in zukunftsweisendes Transportation Design. Innen und aussen setzte NOSE die richtigen Akzente für ein nachhaltiges Kundenerlebnis. Vor allem die dynamisch geschnittene Frontkabine mit ihren spektakulären Scheinwerfern sorgen für einen frischen Auftritt.
nose on facebook nose on instagram nose on pinterest

16. Jul. 2020

Die neuen Züge überzeugen durch Transportation Design mit viel Liebe zum Detail. Das Layout der Züge bietet den Fahrgästen viel Platz. Gleichzeitig sorgen grosse Panoramafenster für spektakuläre Ausblicke. Eine durchgehenden Versorgung mit Steckdosen berücksichtigt die Bedürfnisse der Reisenden. Die Flirt-typischen Niederflureingänge stellen einen barrierefreien Zugang sicher. Spezielle Gruppenabteile und eine innovative Verpflegungszone sorgen für ein zeitgemässes, komfortables Reiseerlebnis.

Wer den neuen Zug auf der Strecke erlebt, bemerkt sofort die ausdrucksstarke Frontpartie. Die neu entwickelten Scheinwerfer greifen aktuelle Trends aus dem Automobilbau auf. In der Formensprache werden Elemente aus dem BLS-Logo aufgegriffen. Eingebettet in die dynamische Frontkabine sorgen sie für einen eigenständigen Auftritt der neuen Zugskompositionen.

Die BLS bestellte zwei unterschiedlichen Ausführungen des Züge. Sie sollen sowohl im Fernverkehr als auch im touristischen RegioExpress-Verkehr und im S-Bahn-Verkehr eingesetzt werden.

Ausgehend vom Branding konnte NOSE mit Transportation-, Product- Interior- und Interaction-Design alle Designkompetenzen auf die Schiene bringen.

Foto © Georg Trüb

Instagram

instanavigation
instanavigation
NOSE AG
Hardturmstrasse 171
8005 Zürich
Switzerland

Telefon: +41 44 533 19 00,

E-Mail: contact@nose.ch


Web-Development:
SchwizerSchlatter Interaction GmbH
Davidstrasse 45
9000 St.Gallen
Switzerland
www.SchwizerSchlatter.com