EROWA:

Emotionale Präzision industry

down
Ähnlich einem Diamantschliff hat NOSE die Produktpalette des führenden Herstellers hochpräziser Spannfutter für Fräsanlagen einem Redesign unterzogen. Das neue Design bringt die hohe Wertigkeit dieser Hightech-Produkte emotional zur Geltung und rückt die Marke EROWA in jedem der unzähligen Produkte konsequent und konsistent ins Bewusstsein. Die neue Produktsprache macht die EROWA-Produkte nicht nur wertiger, sondern bietet obendrein auch einen soliden Schutz gegen asiatische Nachahmer.
EROWA:
EROWA:
EROWA:

Wer sagt, dass kühle Technik keine Emotionen auslöst?

Präzision sichtbar gemacht
Die technische Überlegenheit von EROWA besteht darin, Werkstücke auf den Tausendstelmillimeter genau und unverrückbar festzuhalten. Das neue Produktdesign kommuniziert diese Präzision und Stabilität aus jedem Blickwinkel über Formgebung, Materialität und Oberflächenbearbeitung.

Durchgehende Designsprache
Die subtilen, konsequent angewendeten Designmassnahmen machen die unzähligen verschiedenen Erowa Produkte zur einheitlichen, unverwechselbaren State-of-the-Art-Produktpalette.

Starkes Branding
Als zentrales Element wurde ein charakterstarkes Markenlabel geschaffen, welches konsequent bei jedem einzelnen Produkt eingesetzt wird und so die Marke EROWA nachhaltig stärkt.
EROWA:
EROWA:
EROWA:
EROWA:
EROWA:
EROWA:
EROWA:
Schweizer Ursprung
Die EROWA Produkte sind fast zu 100% in der Schweiz gefertigt. Deshalb haben wir den Ursprung als fixen Bestandteil in das neue Produktlabel integriert. «swiss precision» mit dem feinen Schweizerkreuz zeichnet nun jedes EROWA Produkt aus und schützt es vor Nachahmern.



Intelligente Detaillösungen
Durch geschickte Integration der individuellen Teilenummern in das Produktlabel anstatt in das schwer handlebare Metallteil konnte die Logistik vereinfacht werden und erhebliche Einsparungen konnten erzielt werden.
EROWA:



EROWA:
Premiere an der EMO Hannover
Die erste öffentliche Präsentation der neuen Erowa Produktpalette löste an der Fachmesse EMO in Hannover durchwegs Begeisterung aus. Die Marktführerschaft konnte mit diesem Auftritt mehr als bestätigt werden.



 
Ein rundes Paket
Auch die Verpackung ist ein Teil des Produktes. Auch diese wurden von Nose einem kompletten Redesign unterzogen. Dabei wurde viel Wert auf ökologische Aspekte gelegt. Durch einfache, meist grafische Massnahmen erreichten wir eine markante Steigerung der Plakativität und Homogenität durch eine Vielzahl an verschiedensten Grössen und Anforderungen.



EROWA:
EROWA:



EROWA Roboter im neuen Design
Ein weiteres, stark wachsendes Standbein von EROWA ist die Automation. Ihre grossen Roboteranlagen füttern die Metallbearbeitungsmaschinen völlig automatisiert und mühelos, auch wenn die beförderten Teile eine halbe Tonne wiegen.
Nose durfte auch hier Hand anlegen und das neue Markenverständnis konsequent weiterführen.
 
EROWA:

Betriebssystem für die Smart Factory

Zentrale Stellung im gesamten Fertigungsprozess
Innerhalb des Gesamtkonzeptes von Industrie 4.0 nimmt die Software von Erowa eine Schlüsselstellung ein. Als Prozessleitsystem für den Werkzeug- und Formenbau in der Metallverarbeitung ist sie ein Kernelement bei der Digitalisierung der industriellen Produktion. Die modular erweiterbare Applikation-Suite übernimmt die Planung, Steuerung und Überwachung von Fertigungsanlagen. So haben die Anwender jederzeit den Überblick über die Produktionsprozesse.
EROWA:
EROWA:
Produktivität durch Bedienerfreundlichkeit
Wir haben für die Erowa Anwendungen eine eigenständige Designsprache entwickelt, die ein einheitliches Erscheinungsbild mit dem Produktdesign bietet. Die Informationsarchitektur wurde auf die wichtigsten Anwendungsfälle zugeschnitten und die Bedienung mit neuen Interaction-Patterns optimiert. Die wichtigsten Informationen werden in übersichtlichen Ansichten zusammengefasst. Besonderes Augenmerk haben wir auf die Umsetzung einer animierten Echtzeit-Darstellung der Produktionsstrasse gelegt, die es dem Anwender erlaubt, die unzugänglichen Bereiche der Produktionsstrasse im Blick zu behalten. Die verschiedenen Elemente der Software spielen harmonisch zusammen, machen Arbeitsabläufe intuitiver und sorgen für eine Steigerung der Produktivität.



Innovation aus Tradition
Erowa stärkt mit der überarbeiteten Application-Suite ihre Stellung als innovativer Partner der metallverarbeitenden Industrie.
EROWA:

Ihr Ansprechpartner

Ruedi Müller

Partner

+41 44 533 19 03
ruedi.mueller@nose.ch

«Erowa ist für mich ein Paradebeispiel dafür, wie markenstrategisch richtig eingesetztes Design klare Wettbewerbsvorteile schafft. Auch oder sogar besonders in der sonst als emotionsarm angesehenen Industrie.»

NOSE AG
Hardturmstrasse 171
8005 Zürich
Switzerland

Telefon: +41 44 533 19 00,

E-Mail: contact@nose.ch


Web-Development:
SchwizerSchlatter Interaction GmbH
Davidstrasse 45
9000 St.Gallen
Switzerland
www.SchwizerSchlatter.com